20151128_Donzdorf_Rad_Schikane_2

Leserbrief in der NWZ: Schikanen im fahrradfreundlichen Landkreis

Wenn man viel mit dem Fahrrad in unserer schönen Heimat unterwegs ist, kann man sich an vielen Orten über die schrittweise Verbesserung des Radwegenetzes, des Zustandes der Wege, aber auch der Beschilderung freuen. Der Kreis und viele Kommunen geben sich Mühe und man sieht, es lohnt sich: Sowohl Alltags- als auch Freizeitradler nehmen das Angebot an. Der Anteil der ökologischen und gesunden alternative Radverkehr steigt. Aber wenn man nach Donzdorf kommt….